„IMMER EINEN TICK

ANDERS SEIN“

Design by Shan Rahimkhan – Ein ungewöhnlicher Materialmix aus edlem Sheesham-Holz und feinem Lederimitat. Getreu dem Motto: „Immer einen Tick anders sein.“

 

SHAN wird in Handarbeit gefertigt. Das Sheesham-Holz, auch indisches Rosenholz genannt, wächst sehr langsam und ist sogar noch härter als Eiche. Die starke, gut sichtbare Maserung gilt als Qualitätsmerkmal und verleiht den Möbeln ihren individuellen Charakter und die warme Anmutung. Für die Griffe und das in den Korpus eingearbeitete Band wird feinstes Lederimitat verwendet.

DIE STORY

Shan Rahimkhan hat sich selbst nie nur als Coiffeur gesehen. Die Frisur ist immer nur Teil des Gesamtbildes, ein Aspekt des persönlichen Lifestyles und Ausdruck einer Persönlichkeit. Kleidung, Schmuck und die Dinge, mit denen man sich umgibt, formen erst das Ganze.

 

Deshalb hat er schon vor Jahren sein Geschäftsfeld um einen Interior-Design Bereich erweitert, um Möbel, Schmuck und Accessoires anzubieten. Dabei beschränkte er sich nicht nur darauf, namhafte Designer zu präsentieren, sondern fertigte selbst erste Entwürfe von Tischen und Spiegeln an. Der Star-Coiffeur betritt also kein absolutes Neuland, wenn er seine Ideen und ästhetisches Empfinden in das Design, der nach ihm benannten neuen Linie SHAN mit einbringt.

 

Die SHAN-Linie folgt konsequent dem Motto ihres Namensgebers: „Immer einen Tick anders sein“. Klares, zeitloses  Design, gepaart mit einem überraschenden, jedoch stimmigen Materialmix. Edles Sheesham-Holz und feines Lederimitat gehen eine ebenso spannende wie ungewöhnliche Liaison ein, welche die Blicke auf sich zieht und in jeder Umgebung Glanzpunkte setzt.

Die Begründung seines Erfolges sieht Shan Rahimkhan darin, dass er eben nicht die üblichen Wege beschreitet und damit Klischees bedient, sondern dass er „einen Tick anders“ ist. Diese Beschreibung trifft genauso gut auf Markus Wolf zu, der ebenfalls lieber das Neuartige sucht, als Altbekanntem zu folgen.

 

So ist es also nicht verwunderlich, dass diese beiden Macher sich auf Anhieb gut verstanden. Als Kunde des Coiffeurs war Markus Wolf schon seit längerem angetan von dessen gutem Geschmack und Einrichtungsstil. Shan Rahimkhan dagegen bewundert die WOLFMÖBEL-Kollektion. Damit war es nur ein kleiner Schritt bis zum ersten Treffen, wo bei einem gemeinsamen Abendessen erste Entwürfe auf einer Papierserviette entstanden.

Von einer ganzen Linie war noch gar nicht die Rede, aber wenn zwei kreative Köpfe vom selben Schlag aufeinandertreffen dauert es nicht lange bis man sich vor guten Ideen nicht mehr retten kann.

 

Wir sind jedenfalls glücklich und stolz, unseren Kollektionen mit SHAN ein echtes Highlight hinzufügen zu können.

SPEISEN

Das ungewöhnliche Zusammenspiel von Holz und feinem Lederimitat wirkt sofort einladend. Das lebhaft gemaserte Sheesham-Holz lockert die klare Linienführung auf, ohne sie zu übertrumpfen. Hier lässt man sich gerne nieder - sei es, um Gäste zu bewirten, oder um sich selbst verwöhnen zu lassen.

WOHNEN

Sheesham-Holz und Lederimitat vermitteln Wärme und Geborgenheit. SHAN lädt zum Verweilen und Entspannen ein. Ob allein oder in gemütlicher Runde, klassisch oder modern. Die Gestaltungs- und Kombinationsmöglichkeiten sind vielfältig, aber eines gilt für jede Option: hier wird Wohlfühlen groß geschrieben.

SCHLAFEN

Die Schlafmöbel von SHAN könnten dazu führen, dass man überhaupt nicht mehr aufstehen will. Gemütlichkeit und Funktionalität werden hier herrlich miteinander kombiniert. Da wacht man mindestens genauso gerne auf, wie man sich auf das zu Bett gehen freut.